Die Suche ergab 1055 Treffer

Re: Bestimmung Bradiporus /Mäcingebirge, Rumänien

Hallo Luise Ja, das ist so, wenn Bradyporus arg gestresst wird, kann er eine leicht ätzende Flüssigkeit aus dem Halsschild austreten lassen. Bisher habe ich das aber nur ein einziges Mal erlebt und ich hatte schon viele in der Hand. Hier eine Foto eines ausgewachsenen Männchens 130621_7d0_IMG_94532....

Re: Bestimmung Bradiporus /Mäcingebirge, Rumänien

Hallo Luise Willkommen hier im Heuschrecken-Forum! Das sind Larven von Bradyporus dasypus ♀. In der Region kommt mit Bradyporus macrogaster eine weitere Art vor. Diese hätte jedoch eine viel kürzere Legeröhre. Bradyporus dasypus ist auf dem südlichen Balkan reltiv weit verbreitet und kommt von Nordg...

Re: Welche Dornschreckenart zeigen die Fotos?

Servus Günther Denke für den Hinweis. Langdornige Tetrix tenuicornis sind bei mir überhaupt nicht auf dem Radar. Selber habe ich noch nie ein solches Tier gesehen. Im Raum Mannheim ist Tetrix ceperoi relativ verbreitet, weshalb ich mir durchaus vorstellen konnte, dass die Art bzw. ein Einzeltier auc...

Re: Merligen

Hallo zäme Da kann ich nicht viel mehr dazu sagen. Aufgrund des Standorts kommen wohl Chorthippus biguttulus und Chorthippus brunneus in Frage. Aus dieser Perspektive ist es nicht einfache, aber ich tendiere aufgrund der Proportionen und der Flügelform eher zu Chorthippus biguttulus . LG Florin

Re: Welche Dornschreckenart zeigen die Fotos?

Hallo Klaus Hoffe du bist auch gut ins neue Jahr gestartet. Das sieht nach einer Westlichen Dornschrecke ( Tetrix ceperoi ) aus. Du hast nicht zufällig noch andere Perspektive, oder? Halsschild-Mittelkiel, grobe Oberfläche und Kopfgipfel sprechen dafür. Aber aus diese Perspektive ist es nicht ganz e...

Zur erweiterten Suche

cron