Programm Heuschreckentagung 20.10.2012

#1
Liebe Heuschreckenfreunde

nun steht das Programm für die Heuschreckentagung vom Samstag, 20. Oktober 2012, am Naturhistorischen Museum Bern. Das Programm ist dieses Jahr besonders reichhaltig. Im Besonderen möchten wir auf den Hauptvortrag von Ralph Imstepf hinweisen, der uns die Heuschrecken des Oberwallis näher bringen wird. Mit seinem Vortrag führen wir die Reihe "Die Regionen der Schweiz und ihre Heuschrecken" fort. Unten finden Sie das Programm. Die Tagung ist gratis und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Nun freue wir uns darauf, Sie zahlreich in Bern begrüssen zu dürfen und verbleiben
mit herzlichen Grüssen
Hannes Baur & Philippe Thorens


Programm Heuschreckentagung
Samstag, 20. Oktober 2012
Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern (Anfahrtsplan)

ab 9.15 Ungezwungenes Treffen mit Kaffee und Gipfeli

10.15 Begrüssung

10.30 Ralph Imstepf, Leuk Stadt
Lebensräume und Verbreitung einiger Heuschreckenarten im
Oberwallis: viele offene Fragen…

12.00 Mittagessen beim Wasserfall im Naturhistorischen Museum

13.45 Johanna Schoop, Vogelwarte Sempach
Vertikale Ausbreitung alpiner Heuschrecken in der Schweiz

14.10 Eveline Kindler, Institut für Immunbiologie, Kantonsspital St. Gallen
Eins, zwei oder drei? Kryptische Diversität in der Kreuzschrecke
Oedaleus decorus

14.35 Petra Kranebitter, Naturmuseum Südtirol, Bozen
Die Heuschrecken ausgewählter Feuchtgebiete in Südtirol unter besonderer Berücksichtigung von Chorthippus montanus

15.00 Pause mit Kaffee und Kuchen

15.30 Claude Steck, Freiburg i.B.
Platycleis tessellata in Südbaden (D) - Lebensräume und Schutzbe­­müh­ungen

15.45 Michael Widmer, Winterthur
Heuschrecken im Kanton Schaffhausen – eine aktuelle Übersicht

16.00 Jakob Hochuli, Gais
Heuschrecken in vier verschiedenen Bearbeitungsflächen im Raum Gais (AR)

16.15 Hansruedi Wildermuth, Rüti und Stefan Kohl, Uster
Heuschrecken-Exkursion in den Süden Frankreichs

16.30 Christian Roesti, Wasen i.E. und Florin Ruschtmann, Zürich
Orthopterologische Highlights aus Griechisch-Makedonien

16.45 Ende der Tagung, Varia
Hannes Baur
Naturhistorisches Museum Bern
Abteilung Wirbellose Tiere
Bernastrasse 15
3005 Bern, Schweiz
hannes.baur@nmbe.ch
+41 31 350 72 64
cron