Schweizer Orthopterentagung in Bern, 5.11.2016

#1
Liebe Heuschreckenfreunde

Am Samstag, 5. November 2016, findet am Naturhistorischen Museum der Burgergemeinde Bern einmal mehr die Schweizer Orthopterentagung statt. Wer immer etwas über Heuschrecken zu berichten hat, ist herzlich willkommen, einen Beitrag anzumelden!

Anmeldung für Vorträge (15–20 Min. inkl. Diskussion) bis am 5. Oktober an:
Hannes Baur hannes.baur@nmbe.ch.


Dieses Jahr eröffnen wir die Tagung mit einem tollen Hauptvortrag:
Nadir Alvarez (Université de Lausanne), Laurent Juillerat (Neuchâtel), Joan Barat (Viladecans) & Klaus-
Gerhard Heller (Magdeburg)

Phylogeny, Systematics and Biogeography of Bradyporinae
Die vier Forscher arbeiten schon seit einigen Jahre mit Sattelschrecken der Unterfamilie der Bradyporinae. In diese Gruppe gehören auch unsere drei Sattelschrecken: die Westliche Sattelschrecke (Ephippiger diurnus) in der Westschweiz und im Jura, sowie die Südalpen Sattelschrecke (E. terrestris bormansi) und die Strauch-Sattelschrecke (E. persicarius) aus dem Tessin. Genetische und morphologische Untersuchungen haben nun höchst interessante Ergebnisse über die Verwandtschaft und Ausbreitung der Arten zutage gefördert.

Vor ein paar Tagen erfolgte ebenfalls ein Rundschreiben vom CSCF. Wer die Info bisher noch nicht erhalten hat, kann sich bei Frau Emanuela Leonetti emanuela.leonetti@unine.ch auf den Verteiler der Gruppe Orthopteren setzen lassen.

Nun freuen wir uns auf zahlreiche Beiträge!

Mit herzlichen Grüssen
Hannes Baur & Philippe Thorens
Hannes Baur
Naturhistorisches Museum Bern
Abteilung Wirbellose Tiere
Bernastrasse 15
3005 Bern, Schweiz
hannes.baur@nmbe.ch
+41 31 350 72 64
cron