Re: Es geht noch was im 2017

#2
Hallo Florin,
wir waren am 22.11. auch unterwegs, fanden dasselbe wie Du + einige Gomphocerippus rufus im Bereich Eichholzberg - Lindenboden bei Ziegelbrücke/Weesen zwischen 500 und 600 m. Die Anzahl war aber deutlich geringer als auch schon zu ähnlicher Zeit. In der Gegend hatten wir 2014 am 25.1. noch 2 ww von GOMRUF gesehen. Es zeigt sich so, wie einige Arten sich den sich ändernden Gegebenheiten anpassen können, man müsste nur noch erfahren, ob sie auch so spät noch Eier legen, wenn ja, wann sich diese Entwickeln.
beste Grüsse bruno und lotti keist
cron