Barbitistes

#1
Hallo miteinander,

habe bei einer Nachtexkursion (deshalb sind die Bilder nicht so gut) in THüringen Barbitistes gefunden. Theoretisch können beide mitteleuropäische Arten bei uns vorkommen. Aus meiner Sicht ist es B. constrictus. Was sagen die Experten dazu?
Bedanke mich für eure Bemühungen!

MfG

Connie
Weib_barbitistes_2.jpg
Weib_barbitistes_1.jpg

Re: Barbitistes

#2
Hallo Connie

Schade, hast du "nur" diese Bilder, anhand derer ich leider nicht sicher sagen kann, um welche Art es sich handelt. Das Halsschild scheint im Verhältnis zum Kopf schon relativ klein, was für Barbitistes constricus sprechen würde. Eine Seitenansicht hast du nicht, oder ein Männchen, das würde die ganze Sache erheblich vereinfachen. :)

Beste Grüsse
Florin
Get the Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android

Re: Barbitistes

#3
Hallo Florin,
Erst mal recht herzlichen Dank für deine Bemühungen.
Wie gesagt: allein in stockdunkler Nacht und mit einfacher Kameratechnik ausgestattet - nicht immer sind die Bilder da super.
Habe auch ein Männchen gefunden - eindeutig B. constrictus. Aber das Weibchen war eben an einer anderen Stelle und rein theoretisch könnte es auch die andere Art sein. Günter Köhler schreibt das B. serricauda in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts von jemandem in diesem Gebiet nachgewiesen worden sein soll. Ich denke das könnte aber auch eine Verwechslung gewesen sein. Hab dort kein Männchen der Art gefunden.
Hab aber die Tiere auf der Nadel. Gibt es keine anderen MM außer der Messung von Halsschild und Legeröhre? Bei der Messung tu ich mich wegen der gebogenen Legeröhre immer schwer :(

Schöne Grüße!

Connie

Re: Barbitistes

#4
Hallo Connie

Habe leider bisher keine praktische Erfahrung mit Barbitistes constricus. Die Art figuriert bei mir immer noch weit oben auf der Pendenzenliste :)

Der Kopf ist breiter als das Halsschild land und die Cerci (♀) sind relativ kräftig. Der Halsschild ist zudem leicht sattelförmig, wobei das am getrockneten Tier evtl. schwieriger zu beurteilen sein könnte.

LG
Florin
Get the Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron