Bestimmung Bradiporus /Mäcingebirge, Rumänien

#1
In Rumänien habe ich eine weibliche Langfühlerschrecke fotografiert, Datum 10.05.2017 im Mäcin-Gebirge in der Dobrudscha. Sie wurde als Bradiporus Dasypus bestimmt, inzwischen hab ich aber gehört, dass es in der Dobrudscha 2 Arten geben soll und ic h habe auch ein Bild von einem etwas gedrungeneren, sehr dunklen, fast schwarzen Exemplar gesehen. Ich wüßte auch gerne etwas über die Verbreitung dieser Arten, sind sie endemisch für die Dobrudscha, oder kommen sie noch anderswo vor. bitte um Bestimmungshilfe.
Grüße von Luise
2017-05-10 Mäcing. Bradiporus 161.JPG
2017-05-10 Mäcing. Bradiporus 172.JPG

Re: Bestimmung Bradiporus /Mäcingebirge, Rumänien

#2
Hallo Luise

Willkommen hier im Heuschrecken-Forum!

Das sind Larven von Bradyporus dasypus ♀. In der Region kommt mit Bradyporus macrogaster eine weitere Art vor. Diese hätte jedoch eine viel kürzere Legeröhre. Bradyporus dasypus ist auf dem südlichen Balkan reltiv weit verbreitet und kommt von Nordgriechenland bis Moldavien vor.

Die Verbreitungskarte von Bradyporus dasypus auf Observation.org ist natürlich lückenhaft, aber die Ränder sind recht gut abgebildet. In Bulgarien findet man die Art fast im ganzen Land.

Ich finde das eine wahnsinnig interessante Art. Die ausgewachsenen Tiere sind riesig, leben aber extrem versteckt und sind schwierig zu finden. Meistens hört man den Gesang, der sehr laut ist. Die singenden Männchen sitzen jedoch immer in dichten Büschen oder in dichten krautigen Pflanzen, wo sie fast nicht zu finden sind. Wenn sie gestört werden, beenden sie den Gesang sofort und sitzen wie erstarrt in der Vegetation. Kommt man ihnen zu nahe, lassen sie sich fallen und laufen auf dem Boden in die dichte Vegetation. Ein Auffinden ist dann meistens nicht mehr möglich. Ich habe schon oft und lange in der Vegetation gewühlt, wenn ich das Tier runterfallen sah. Meistens ging die Suche allerdings erfolglos aus.

Beste Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!

Re: Bestimmung Bradiporus /Mäcingebirge, Rumänien

#3
Danke, lieber Florin - eine so ausführliche und genaue Antwort hatte ich nicht erwartet! Du weißt ja wahnsinnig gut Bescheid ! Ich würde ja gerne das erwachsene Tier einmal sehen - hast Du irgendwo ein Foto? Übrigens hab ich in rumänischen Infos gelesen, dass der Bradiporus , wenn er sich bedroht fühlt, eine ätzende Flüssigkeit verspritzt - stimmt das denn?
Grüße und danke
Luise

Re: Bestimmung Bradiporus /Mäcingebirge, Rumänien

#4
Hallo Luise

Ja, das ist so, wenn Bradyporus arg gestresst wird, kann er eine leicht ätzende Flüssigkeit aus dem Halsschild austreten lassen. Bisher habe ich das aber nur ein einziges Mal erlebt und ich hatte schon viele in der Hand.

Hier eine Foto eines ausgewachsenen Männchens
130621_7d0_IMG_94532.jpg
Bradyporus dasypus ♂
Hier ein Männchen beim Singen


Beste Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!