Re: Phaneroptera

#2
Hoi Christine

Deine Unsicherheit hat dich nicht getäuscht. Es ist ein Weibchen der Vierpunktigen Sichelschrecke (Phaneroptera nana). Typisch ist diese auf deinem Bild gut erkennbare, helle, grobe Aderung und der gebückte Habitus, d.h. Halsschild und Kopf weisen nach unten und es entseht so eine Art gebückte Haltung.

Die Art ist bei mir im Garten in Nussbaumen sehr häufig, auch im ganzen Quartier. Sie hat sich in wenigen Jahren sehr stark ausgebreitet.

LG
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!
cron