Re: Chorthippus biguttulus?

#2
Hallo Jörg,

das ist wohl ein Männchen des Verkannten Grashüpfers Chorthippus mollis. Im Wallis sollte es zwar schon die Unterart mollis ignifer sein, allerdings ist Dein Tier da zu "blaß" gefärbt, da muss Florin als Lokalmatador seine Meinung dazu abgeben. Ein gewisses Restrisko besteht, da die Seitenkiele aus dieser Perspektive ein wenig schwach geknickt wirken, so dass auch dorsatus in Frage käme (da würde die Farbe passen, allerdings kenne ich keine Tiere mit - für dorsatus - so stark geknickten Seitenkielen).
Bin auf Florins Meinung gespannt...

LG

Werner

Re: Chorthippus biguttulus?

#3
Hallo zusammen

Da lande ich auch beim Verkannten Grashüpfer (Chorthippus mollis). Das Subcostalfeld schien mir im ersten Moment auf dem ersten Foto etwas breit, aber sonst passt der Flügel bestens. Chorthippus mollis ignifer ist am Hinterleibt meistens schon etwas intensiver gefärbt, aber eben, das mit der Variabilität ist halt so eine Sache :roll:

Hast du mit einem Makroblitz operiert? Das Bild ist top ausgeleuchtet!

LG
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!
cron