Bestimmungshilfe - M. montana?

#1
Hallo allerseits,

Erst Mal ein Kompliment an die tolle und sehr übersichtliche Seite!
Meine Bilder stammen alle aus Litauen. Bisher habe ich mich hauptsächlich mit Libellen und Schmetterlingen beschäftigt. Aber mittlerweile hat sich auch einiges an Orthoptera Fotos angesammelt. Anbei 3 Bilder, die ich als Kandidaten für Montana montana ansehe. Alles aus früheren Jahren. Datum und Ort sind aber prinzipiell reproduzierbar.

LG, Bernd
080904_verkleinert.JPG
070805_PICT7413 verkleinert.JPG
IMGP3186_verkleinert.JPG

Re: Bestimmungshilfe - M. montana?

#2
Servus Bernd

Willkommen im Heuschrecken-Forum und vielen Dank für die Komplimente!

Die ersten zwei Fotos zeigen ein Weibchen von Roesels Beissschrecke (Roeseliana roeselii). Im Unterschied zu Montana montana ist der Legebohrer z.B. hinten deutlich kürzer und stärker nach oben gebogen. Auch die Flügel sind bei Montana montan deutlich länger.

Das dritte Foto ist ein Weibchen des Warzenbeissers (Decticus verrucivorus). Dieser ist viel grösser und kräftiger als Montana montana.

Beste Grüsse
Florin
Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!
cron