Larve einer Langfühlerheuschrecke in Deutschland, Nordhessen

#1
Hallo,
ich bin neu hier und versuche seit einer Woche herauszufinden, um welche Heuschreckenlarve es sich auf meinem Foto handelt.
Fotografiert habe ich sie am 12.Mai in Deutschland, Nordhessen, auf dem Dörnberg, ein Kalkmagerrasengebiet.
Sie sitzt hier in der Blüte eines Großen Windröschens.
IMG_8978p klein.JPG
Könnte es sich um eine junge Sichelschrecke (Phaneroptera falcata) handeln? Diese Art habe ich letztes Jahr dort erstmals nachgewiesen.
Viele Grüße, Christine

Re: Larve einer Langfühlerheuschrecke in Deutschland, Nordhessen

#2
Hallo Christine

Willkommen hier im Heuschrecken-Forum!

Mit deiner Bestimmung liegst du genau richtig. Es ist das 1. Larvenstadium einer Sichelschrecke. Die beiden Arten, die in Mitteleuropa vorkommen, lassen bei so kleinen Larven nicht unterscheiden. Bei dir sollte aber nur die Gemeine Sichelschrecke (Phaneroptera falcata) vorkommen.

Beste Grüsse
Florin
Get the Orthoptera-App! Die Heuschrecken-Bestimmungs-App für iOS und Android.
Hilf mit bei der Erhebung von Verbreitungsdaten - sicher bestimmte Tiere bitte bei Observation.org melden - danke!
cron